FESTIVAL GRENZENLOS - GEDENKSTÄTTE DEUTSCHE TEILUNG MARIENBORN

13.11.2019 News Euroglas

Am 9. November 2019 feierten Sachsen-Anhalt und Niedersachsen gemeinsam mit ĂŒber tausend Besuchern einen der wichtigsten Tage der deutschen Geschichte, die Grenzöffnung vor 30 Jahren.

Besucher konnten ihre Gedanken zum Herbst '89 auf einer Glasscheibe verewigen.

9. November 2019

Festival Grenzenlos - GedenkstÀtte Deutsche Teilung Marienborn

Die GedenkstĂ€tte Deutsche Teilung Marienborn ist ein Erinnerungsort der deutschen und europĂ€ischen Zeitgeschichte. Die grĂ¶ĂŸte und bedeutendste innerdeutsche GrenzĂŒber-gangsstelle Helmstedt-Marienborn erinnert noch heute viele Menschen an unendliches Warten, Schikane und politischen Missbrauch. Am 9. November 2019 feierten Sachsen-Anhalt und Niedersachsen gemeinsam mit ĂŒber tausend Besuchern einen der wichtigsten Tage der deutschen Geschichte, die Grenzöffnung vor 30 Jahren.

Euroglas stellte in diesem Zuge eine Glasscheibe fĂŒr die Feierlichkeiten zur VerfĂŒgung, auf der die Besucher ihre ganz persönlichen Erinnerungen und Gedanken zum Herbst ‘89 verewigen konnten. Diese Möglichkeit wurde sowohl von Zeitzeugen als auch von inte-ressierten Besuchern genutzt.

In Zeilen wie beispielsweise „4.11.89 Saß mit Kusine Monika in ThĂŒringen erstaunt vor dem Fernseher. „Monika, vielleicht kannst du uns bald in Bremen besuchen!!“ Im Januar ‘90 war es so weit!“ oder „13 Stunden MĂŒckeln → Marienborn im Trabant in die FREIHEIT!! An der Theke in Helmstedt neue Freunde fĂŒrs Leben gefunden“ und „Ich wurde am 09.11.98 geboren und bin froh das da keine Grenze mehr war zwischen Ost und West“ finden sich viele uns von uns wieder. Das zeigte sich schon bei der Verladung der Scheibe bei Euroglas. Vielen Mitarbeitern fiel etwas ein, das sie gern auf die Scheibe geschrieben hĂ€tten.